Monorails erschließen neue Sphären.

Selbst etablierte Nahverkehrsnetze können beim rasanten Wachstum so mancher Großstadt nicht mehr mithalten. Monorails nutzen die Chance, die sich daraus für neue Verkehrsmittel ergibt. Als Monorail-Systemlieferant ist Knorr-Bremse mit seinen beiden Divisionen Systeme für Schienenfahrzeuge und Systeme für Nutzfahrzeuge geradezu prädestiniert.

Denn die Fahrzeuge kombinieren die Bremssysteme von Schienen- und Nutzfahrzeugen – sie bedienen sich am besten aus zwei Welten. Besonders in asiatischen Metropolen, aber auch in Südamerika und dem Nahen Osten, gehören Monorails inzwischen ganz selbstverständlich zum Verkehrsmix. Mit engen Kurvenradien und ihrer Stelzen-Trassierbarkeit stoßen sie in für andere öffentliche Verkehrsmittel unerreichte Sphären vor.

KONTAKT

Moosacher Str. 80
80809 München
Deutschland
Vertrieb Systeme für Schienenfahrzeuge Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH

Übersicht

Werfen Sie einen Blick auf unser Produktportfolio!

Drehgestellausrüstung

Drehgestellausrüstung

Die Drehgestellausrüstung ist jener Teil des Bremssystems, der die Bremskraft erzeugt. Für Drehgestellausrüstungen von Monorails stehen hydraulische Bremssättel 'HydroAct Lever', diverse kompakte Bremszangen – darunter auch die Bremszange SN7 aus dem Nutzfahrzeugbereich – zur Verfügung.

Bremssteuerung

Brake Control & Wheel Slide Protection (for Pneumatic Monorails)
Brake Control & Wheel Slide Protection (for Hydraulic Monorails)
'MotionLead family'

Für einen optimalen Bremsvorgang muss an allen Achsen und Drehgestellen die jeweils optimale Bremskraft eingeleitet werden. Die Ingenieure adaptieren das System dazu an die ganz konkreten Einsatzszenarien der jeweiligen Monorail.

Wischsysteme / Waschsysteme

Wisch-/ Waschsystem 'VisionLead Electric'

Scheibenwisch- und Waschsysteme sorgen für freie Sicht aus dem Fahrzeug heraus. Wischwaschsysteme für Monorails bestehen in der Regel aus Wischerantrieben, -armen und -blättern, Steuergeräten, Bedienelementen, Waschwassertanks und -pumpen. Beim Einsatz auf oberirdischen Strecken werden oft auch Regensensoren verbaut.

Einstiegssysteme

Einstiegssystem

Einstiegssysteme für Monorail-Anwendungen sind je nach Einsatzszenario und Betreiberwunsch unterschiedlich kombinierbar – etwa aus Aluminium-„Sandwich“-Türflügeln sowie solchen aus Vollglas oder Edelstahl und inklusive Einklemmschutz. Türsteuerungen und -Antriebe, Rampen, Spaltüberbrückungen sowie Schiebetritte sind ebenfalls Teil der Systeme.

Leittechnik / TCMS

HMI
Router, Vehicle Control Unit, Threat Detection Solution, Switch
Smartio®, WSP3

Zugsteuerungs- und Managementsysteme (TCMS) sind das technologische Rückgrat von Monorails. Sie verbinden die Subsysteme untereinander sowie diese mit der zentralen Fahrzeugsteuerung. Dies macht einen auf die Kundenanforderung spezifischen Zuschnitt nötig. Das Erweiterungsmodul WSP3 integriert den Gleitschutz nahtlos in die Monorail-Leittechnik. Das Defense-in-Depth Angriffserkennungssystem TDS erkennt Cyber-Bedrohungen bereits im Anfangsstadium.

Klimasysteme

HVAC System

Egal unter welchen klimatischen Bedingungen Monorails unterwegs sind: Die Fahrgäste verlangen nach einem angenehmen Raumklima. Auf dem Monorail-Dach montiert setzten ausgefeilte und zunehmend umweltfreundliche Klimasysteme den Wunsch konkret um.

Elektrische Systeme

Auxiliary Power Supply

Monorails sind komplex. Umso wichtiger ist deshalb die effiziente und zuverlässige Energieversorgung von elektrischen Verbrauchern wie USB-Ports, digitalem Infotainment oder Klimasystemen. Hilfsbetriebeumrichter und Batterieladegeräte ermöglichen hierbei eine bedarfsgerechte Energieversorgung.

Leistungselektrik

Ecometer
High Speed Circuit Breaker
Brake Resistor

Für den Betrieb von Monorails stellen zahlreiche elektromechanische und elektrische Steuerungskomponenten eine Grundvoraussetzung dar. Schalter, Trenner und Widerstände werden auf das individuelle Anforderungsprofil des jeweiligen Einsatzszenarios hin ausgelegt.

Hydraulik

Hydraulic Auxiliary Release Unit
Hydraulic Unit

Bei Monorails mit hydraulischen Bremssystemen sind eine Reihe spezieller Hydraulikkomponenten und -Systeme nötig. Hierzu gehören hydraulische Bremssättel, Nivellierungszylinder, elektrohydraulische Steuerungsmodule, hydraulische Hilfslöseeinheiten und hydropneumatische Federungen.

Digitale Lösungen

iCOM

Globalisierung, Urbanisierung, Energieeffizienz und Sicherheit: Mit neuen Funktionalitäten verschafft die Digitalisierung dem Bahnverkehr eine herausragende Stellung. Die Digitalen Lösungen von Knorr-Bremse ebnen dabei den Weg.

Services

Jeder Monorail-Betreiber ist mit seinem eigenen, unverwechselbaren Profil unterwegs. Entsprechend individuell ist sein Bedarf an Serviceleistungen für Wartung, Überholung und Reparatur der Fahrzeug-Subsysteme. An einem für jede Anforderung maßgeschneidertes Servicepaket führt kaum ein Weg vorbei.