Mensch-Maschine-Schnittstelle aus erprobten Technologien.

Ist die optimale Umsetzung der Bremskraft gewissermaßen das Resultat des Bremsbefehls, sind die Bedienelemente im Führerstand ihr Anfang: Mit den Hebeln des Motion Controller Kits beschleunigen und bremsen Fahrzeugführer. Auf der anderen Seite vor der Scheibe montiert halten ihnen Scheibenwisch- und Waschsysteme die Sicht frei.

Bedienelemente für spezifische Betreiberbedürfnisse

Ausgelegt als Führerbremsventile, Bremskraftsteller 'MotionLead Brake' und 'MotionLead Basic', Fahrhebel 'MotionLead Traction' und Mastercontroller 'MotionLead Master' sind die Mensch-Maschine-Schnittstellen in den verschiedensten Zugbetrieben im Einsatz und weltweit in Lokomotiven, EMUs/DMUs, Hochgeschwindigkeitszügen und U-Bahnen installiert. Durch den modularen Aufbau aus einem Baukasten kann Knorr-Bremse die Bedienelemente auf die spezifischen Bedürfnisse des Betreibers zuschneiden und gleichzeitig zuverlässige und umfassend erprobte Technologien anbieten.

Scheibenwisch- und Waschsysteme für sämtliche Schienenfahrzeuge

Scheibenwisch- und Waschsystemen erhalten für gewöhnlich wenig Aufmerksamkeit. Zu Unrecht: Fällt ein System aus, ist oft der gesamte Zug nicht mehr einsatzbereit. Im Portfolio von Knorr-Bremse befinden sich Systeme für sämtliche Schienenfahrzeuge – in unterschiedlichen Ausführungen wie zum Beispiel inklusive Regensensor und auch für die komplexen Geometrien moderner Schienenfahrzeugfronten.

Motion Controller Kit: Modulares Bedienelement für die Brems- und Traktionssteuerung
Scheibenwisch- und Waschsysteme für beste Sicht bei allen Wetterbedingungen
Kundenspezifische Systemlösungen mit optionalen Features wie beispielsweise Regensensoren

Kontakt

Moosacher Str. 80
80809 München
Deutschland
Vertrieb Systeme für Schienenfahrzeuge Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH

Info

Produktbroschüren zum Download