Regional- und Stadtschnellbahnen sind so facettenreich wie ihre Einsätze.

Regionalbahnen bringen Pendler aus dem Umland in die Städte, Urlauber und Ausflügler hinaus in die Natur. In Verkehrsverbünden erschließen sie ganze Regionen. Sie binden Bahnhöfe aus der Provinz ans Hochgeschwindigkeitsnetz an oder stellen die schnelle Verbindung vom Flughafen in die Stadt her. Kaum ein Einsatzgebiet im Schienenverkehr ist so facettenreich, wie das der Regionalzüge – und Knorr-Bremse erfahrener Entwickler zahlreicher ihrer Subsysteme.

Für Betreiber zählen Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit, bei Passagieren steht Komfort im Vordergrund – breite Eingangstüren, Wagenübergänge oder WLAN gehören inzwischen zu den Selbstverständlichkeiten. Abhängig von den konkreten Streckenprofilen und Bedarfen liefern Hersteller verschiedene Traktionsarten und Zugkonfigurationen. Sind die Transportkapazitäten hoch, projektieren sie Mittelwagen zwischen die Triebwagen – oder entwerfen den Zug gleich als Doppeldecker.

KONTAKT

Moosacher Str. 80
80809 München
Deutschland
Vertrieb Systeme für Schienenfahrzeuge Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH

Übersicht

Werfen Sie einen Blick auf unser Produktportfolio!

Luftbeschaffung / -aufbereitung

Intelligent Air Supply Unit 'AirSupply Smart'

Luftbeschaffungssysteme bereiten die sowohl für das Bremssystem als auch für weitere Subsysteme nötige Druckluft auf. Bei Regional- und Stadtschnellbahnanwendungen stellen Schraubenkompressoren 'ScrewSupply' oder ölfreie Kompressoren 'PistonSupply Eco' sowie Lufttrockner mit adaptiver Steuerung 'DrySupply' die wesentlichen Komponenten dar.

Drehgestellausrüstung

Drehgestellausrüstung

Die Drehgestellausrüstung ist jener Teil des Bremssystems, der die Bremskraft erzeugt. Auch bei Regional- und Stadtschnellbahnen sind hier Höchstleistungen gefragt: Radbremsscheiben 'ProDisc Wheel', kompakte Bremszangen 'WheelAct' sowie Magnetschienenbremsen 'MagnetAct Flex' bringen die Züge schnell und sicher zum Stehen.

Friction Technologies

Friction Technologies

Im Reibmaterial-Portfolio von Knorr-Bremse befinden sich speziell auf die Anforderungen im Regional- und Stadtschnellbahn hin entwickelte Bremsbeläge auf Sinter-Basis (Ultrapads) inklusive dem Flexpad sowie Beläge organischen Ursprungs (Propads).

Bremssteuerung

'MotionLead family'
Track Brake Control
Brake Control and Wheel Slide Protection
Pantograph Control

Die Bremssteuerung regelt bei Regional- und Stadtschnellbahnen das „Blending“ der verschiedenen Bremsarten. In zahlreichen Anwendungen kommt die Bremssteuerung 'CubeControl', 'FlexControl Modular' sowie die Modular Magnetic Track Brake Control 'MagnetControl' zum Einsatz. Die Stromabnehmerregelung hebt und senkt den Pantographen sowie drückt ihn unterwegs präzise gegen die Fahrleitung.

Sandungssysteme

Sanding System 'SandGrip Pneumatic' und 'SandGrip Mechanic'

Sandungssysteme können erheblich zur Verkürzung von Bremswegen beitragen. Systeme für Regional- und Stadtschnellbahnsysteme bestehen aus Sanddosieranlagen sowie Sandrohrheizungen, Sandstandskontrolle, Sandkasten mit -deckel und der Sandflussüberwachung.

Wischsysteme / Waschsysteme

Scheibenwisch- und Waschsystem
Regensensor

Scheibenwisch- und Waschsysteme sorgen für freie Sicht beim Fahrzeugführer. Systeme für Regional- und Stadtschnellbahnen setzen sich aus Wischerantrieben, -armen und -blättern, Steuergeräten, Bedienelementen, Waschwassertanks und -pumpen sowie Regensensoren zusammen.

Einstiegssysteme

Einstiegssystem

Einstiegssysteme für Regional- und Stadtbahnanwendungen sind je nach Einsatzszenario und Betreiberwunsch unterschiedlich kombinierbar – etwa aus Aluminium- oder Edelstahl-„Sandwich“-Türflügeln inklusive Einklemmschutz, verschiedenen Türsteuerungen und -Antrieben sowie Schiebe- und Klapptritten.

Leittechnik / TCMS

WSP3
HMI
Router, Vehicle Control Unit, Threat Detection Solution, Switch, Smartio®

Zugsteuerungs- und Managementsysteme (TCMS) sind das technologische Rückgrat moderner Regional- und Stadtschnellbahnen. Sie verbinden die Subsysteme untereinander sowie mit der zentralen Fahrzeugsteuerung und sind ganz spezifisch auf unterschiedlichste Kundenanforderungen zugeschnitten. Mittlerweile integrieren sie auch leistungsfähige Systemdiagnose-Tools und smarte Flottenmanagementsysteme. Als Erweiterungsmodul integriert der Gleitschutz WSP3 die Funktionalität nahtlos in die Leittechnik von Regional- und Stadtschnellbahnen. Das Defense-in-Depth Angriffserkennungssystem TDS erkennt Cyber-Bedrohungen bereits im Anfangsstadium.

Klimasysteme

HVAC System

Egal unter welchen klimatischen Bedingungen Regional- und Stadtschnellbahnen unterwegs sind: Fahrgäste und Fahrzeugführer verlangen nach angenehmen Temperaturen. Für die beiden Zonen spezifisch entwickelte Systeme setzen den Bedarf konkret um.

Elektrische Systeme

Auxiliary Power Supply

Seine elektrischen Antriebsausrüstungen entwickelt Knorr-Bremse sowohl für Plattformen von Regional- und Stadtschnellbahnen, als auch in Form von kundenspezifischen Gesamtpaketen aus einer Hand. Die bedarfsgerechte Energieversorgung von elektrischen Verbrauchern wie Netzsteckdosen, Infotainment oder Klimasysteme integriert es dabei stets nahtlos.

Leistungselektrik

Brake Resistor, Ecometer, Smart-Integrated-Functional-Unit

Für den Betrieb von Regional- und Stadtschnellbahnen sind unzählige elektromechanische und elektrische Steuerungskomponenten nötig. Schalter, Trenner und Widerstände werden auf das individuelle Anforderungsprofil des jeweiligen Einsatzszenarios hin ausgelegt. Die modulare Smart-Integrated-Functional-Unit (SIFU) setzt dabei einen neuen Standard, indem sie Hochspannungskomponenten mit einem intelligenten Überwachungs- und Steuerungssystem kombiniert.

Sanitärsysteme

Sanitärsysteme

Unter anderem als vollintegrierte Vakuumtoilettensysteme oder WC-Kompaktmodule sind Sanitärsysteme für Regionalzüge in zahlreichen verschiedenen Ausführungen verfügbar – auf Wunsch auch mit Funktionalitäten zur zustandsabhängigen Instandsetzung. Ein weltweites Servicenetz bietet schnelle und effiziente Wartung und Reparatur.

Kupplungssysteme

Coupling Systems

Als komplexe Multitalente verbinden Kupplungssysteme Regional- und Stadtschnellbahnen und koppeln dabei mechanische, pneumatische und elektrische Komponenten. Im Betrieb kontrollieren, managen sowie steuern sie die Zugkräfte und gleichen Relativbewegungen zwischen den Fahrzeugen aus. In Form von Front-Kupplungen übernehmen automatische Mittelpufferkupplungen diese Aufgabe.

Digitale Lösungen

iCOM
Rail Vision Camera

Globalisierung, Urbanisierung, Energieeffizienz und Sicherheit: Mit neuen Funktionalitäten, beispielsweise durch die kameragestützte Umfeld- und Hinderniserkennung (Rail Vision), verschafft die Digitalisierung dem Bahnverkehr eine herausragende Stellung. Die Digitalen Lösungen von Knorr-Bremse ebnen dabei den Weg.

Services

Jede Regional- und Stadtschnellbahn ist mit ihrem eigenen, unverwechselbaren Profil unterwegs. Entsprechend individuell ist der Bedarf an Serviceleistungen für Wartung, Überholung und Reparatur ihrer Subsysteme. Im Mittelpunkt steht ein für jede Anforderung maßgeschneidertes Servicepaket.