Spezialfahrzeuge halten Infrastruktur fit.

Eine mit den Verkehrsleistungen auf den Schienen mitwachsende Infrastruktur ist die eine Sache. Die andere ist ihr tagtäglicher Unterhalt. Bei ihm führt an Spezialfahrzeugen kein Weg vorbei. Knorr-Bremse bringt ein breites Portfolio mit.

Sie inspizieren Gleisanlagen, reparieren elektrischen Fahrleitungen, schleifen Schienen oder räumen Schnee. Ganze Gleisbauzüge verlegen neue Schienen oder bereiten Schotterbetten auf, für Notfälle stehen Rettungszüge bereit. Die meisten Spezialfahrzeuge werden lediglich in Kleinserien hergestellt. Manche sind sogar auf ein ganz bestimmtes Einsatzszenario hin maßgeschneiderte Einzelstücke – und deshalb für den Betrieb von Schienennetzen unverzichtbar. Umso mehr sind ihre Betreiber auf maximale Robustheit und absolute Betriebssicherheit angewiesen.

KONTAKT

Moosacher Str. 80
80809 München
Deutschland
Vertrieb Systeme für Schienenfahrzeuge Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH

Übersicht

Werfen Sie einen Blick auf unser Produktportfolio!

Luftbeschaffung / -aufbereitung

Air Dryer 'DrySupply Classic' & Compressor 'PistonSupply Eco'

Luftbeschaffungssysteme bereiten die für das Bremssystem sowie weitere Subsysteme nötige Druckluft auf. Ihre wesentlichen Teilsysteme sind Schraubenkompressoren 'ScrewSupply' oder ölfreie Kompressoren 'PistonSupply Eco' sowie oftmals intelligente Lufttrockner 'DrySupply Smart'. Auslegung und Leistung richtet sich gerade bei Spezialfahrzeugen nach ihren ganz individuellen Anforderungen.

Drehgestellausrüstung

Drehgestellausrüstung

Die Drehgestellausrüstung ist jener Teil des Bremssystems, der die Bremskraft erzeugt. Bei Spezialfahrzeugen kommen Rad- und Achsbremsscheiben, kompakte und konventionelle Bremszangen sowie Magnetschienenbremsen 'MagnetAct Flex' zum Einsatz.

Friction Technologies

Friction Technologies

Im Reibmaterial-Portfolio von Knorr-Bremse befinden sich speziell auf die Anforderungen im von Spezialfahrzeugen hin entwickelte Bremsbeläge auf Sinter- (Ultrapads) und organischer Basis (Propads).

Bremssteuerung

Brake Control and Wheel Slide Protection
'MotionLead family'
Pantograph Control

Ein optimaler Bremsvorgang gelingt erst dann, wenn an allen Achsen und Drehgestellen die jeweils optimale Bremskraft eingeleitet wird. Bei Spezialfahrzeugen übernimmt dies beispielsweise die flexible 'FlexControl Modular' oder die Modular Magnetic Track Brake Control 'MagnetControl'.

Sandungssysteme

Sandungssystem 'SandGrip Pneumatic' und 'SandGrip Mechanic'

Sandungssysteme können erheblich zur Verkürzung von Bremswegen beitragen. Systeme für Spezialfahrzeuganwendungen bestehen aus Sanddosieranlagen, Sandrohrheizungen, Sandstandskontrolle, Sandkasten und -deckel sowie der Sandflussüberwachung.

Wischsysteme / Waschsysteme

Scheibenwischer 'VisionLead Electric' and 'VisionLead Pneumatic'

Scheibenwisch- und Waschsysteme sorgen auch bei Spezialfahrzeugen für freie Sicht beim Fahrzeugführer. Die Systeme setzen sich aus Wischerantrieben, -armen und -blättern, Steuergeräte, Bedienelemente, Waschwassertanks und -pumpen sowie Regensensoren zusammen.

Leittechnik / TCMS

Router, Vehicle Control Unit, Threat Detection Solution, Switch
Smartio®, WSP3
HMI

Zugsteuerungs- und Managementsysteme (TCMS) sind das technologische Rückgrat von Spezialfahrzeugen. Sie verbinden die Subsysteme untereinander sowie mit der zentralen Fahrzeugsteuerung und sind ganz spezifisch auf unterschiedlichste Kundenanforderungen zugeschnitten. Mittlerweile integrieren sie auch leistungsfähige Systemdiagnose-Tools und smarte Flottenmanagementsysteme. Das Gleitschutz-Erweiterungsmodul WSP3 integriert die Funktionalität nahtlos in die Leittechnik von Spezialfahrzeugen. Das Defense-in-Depth Angriffserkennungssystem TDS erkennt Cyber-Bedrohungen bereits im Anfangsstadium.

Klimasysteme

HVAC System

Egal unter welchen klimatischen Bedingungen ein Spezialfahrzeug im Einsatz ist: die Fahrzeugführer benötigen ein angenehmes Raumklima. Ausgefeilte und zunehmend umweltfreundliche Klimasysteme den Wunsch konkret um.

Elektrische Systeme

Auxiliary Power Supply

Spezialfahrzeuge werden immer komplexer. Damit steigen auch die Ansprüche an ihre Energieversorgung. Die Maxime bei ihrer Auslegung heißt: Bedarfsgerechtigkeit. Bei Spezialfahrzeugen integriert Knorr-Bremse Antriebsausrüstungen in aller Regel in Form von kundenspezifischen Gesamtpaketen aus einer Hand.

Leistungselektrik

Ecometer
Brake Resistor
Smart Integrated Functional Unit

Für den Betrieb von Spezialfahrzeugen sind unzählige elektromechanische und elektrische Steuerungskomponenten unabdingbar. Schalter, Trenner und Widerstände werden auf das individuelle Anforderungsprofil des jeweiligen Fahrzeugs hin ausgelegt. Indem sie Hochspannungskomponenten mit einem intelligenten Überwachungs- und Steuerungssystem kombiniert, setzt die Smart Integrated Funktional Unit (SIFU) dabei einen neuen Standard

Digitale Lösungen

iCOM

Globalisierung, Urbanisierung, Energieeffizienz und Sicherheit: Mit neuen Funktionalitäten verschafft die Digitalisierung dem Bahnverkehr eine herausragende Stellung. Die Digitalen Lösungen von Knorr-Bremse ebnen dabei den Weg.

Services

Jedes Spezialfahrzeug ist mit seinem eigenen, unverwechselbaren Profil im Einsatz. Entsprechend individuell ist der Bedarf an Serviceleistungen für Wartung, Überholung und Reparatur der Fahrzeug-Subsysteme. An einem für jede Anforderung maßgeschneidertes Servicepaket führt kaum ein Weg vorbei.